Was sind die Vorteile von professionellem Bleaching beim Zahnarzt?

In unserer Zahnarztpraxis in Berlin-Charlottenburg führen wir seit vielen Jahren professionelles Zahn-Bleaching durch. Das Bleaching durch den Zahnarzt wird auch Power Bleaching oder Office Bleaching genannt. Hierbei wird hochkonzentriertes Bleichgel verwendet, das eine deutlich stärkere Zahnaufhellung bewirkt als das Bleichen zu Hause.

Durch regelmäßige Trainings sind alle unsere Mitarbeiter auf dem neuesten Stand der Zahnmedizin und sind dadurch befähigt, verschiedene Bleaching-Methoden anzuwenden. Diesbezügliche Fragen beantworten wir in mehreren Sprachen wie Deutsch, Persisch, Englisch und Türkisch. Kleine Patienten sind ebenso herzlich willkommen: Unsere Zahnarztpraxis ist auch auf Kinderzahnheilkunde spezialisiert.

Bleaching – was ist das genau?

Lebens- und Genussmittel wie Kaffee, Tee, Tabak oder Rotwein enthalten stark färbende Inhaltsstoffe. Diese Farbpigmente werden im Zahnschmelz und im Zahnbein (Dentin) eingelagert und können durch einfaches Zähneputzen nicht mehr entfernt werden. Auch durch einen Zahnunfall, bestimmte Medikamente, Karies oder einfach durch höheres Lebensalter können Zähne nachdunkeln. Ein Zahn-Bleaching entfernt die tief sitzenden Verfärbungen mithilfe von zwei unterschiedlichen Verfahren, die nach der jeweils ablaufenden chemischen Reaktion benannt sind.

Beim oxidativen Bleichen wird ein Peroxid-Gel auf die Zahnoberfläche aufgetragen. Dieses Gel dringt durch den Zahnschmelz und führt dabei Sauerstoff zu. Aufgrund der entstehenden Verbindung mit den Farbmolekülen sind die Verfärbungen nach dem Zähne-Bleichen nicht mehr sichtbar. Reduktives Bleichen bedeutet, dass durch die dabei verwendeten Schwefelverbindungen der Sauerstoff aus den Verfärbungen gezogen wird. Die Zähne werden danach schneller wieder dunkler, weil sie schneller wieder mit Sauerstoff in Kontakt kommen.

Verschiedene Methoden von Zahn-Bleaching

Wir unterscheiden zwei verschiedene Bleaching-Methoden:

  • Power-Bleaching: Die effektivste Methode zum Zähnebleichen darf nur geschultes zahnmedizinisches Personal durchführen. Bleichmittel mit hoher Konzentration erfordern ein korrektes Arbeiten, um Schäden am Zahnfleisch zu vermeiden.
  • Home-Bleaching: Eine extra angefertigte, mit Gel gefüllte Schiene wird zu Hause bis zu acht Stunden am Tag getragen. Da hier niedrigere Konzentrationen eingesetzt werden, hält der Effekt deutlich kürzer an als bei einem Bleaching beim Zahnarzt.

Warum sollte ein Bleaching beim Zahnarzt durchgeführt werden?

Nur in einer Zahnarztpraxis werden Zähne und Zahnfleisch vor dem Zähne-Bleichen gründlich untersucht und bei Bedarf gezielt behandelt. Vor dem Zahn-Bleaching werden freiliegende Zahnhälse und das Zahnfleisch durch spezielles Abdeckmaterial geschützt. Anschließend wird das Bleichmittel aufgetragen und mit einer UV-Lampe zusätzlich erwärmt. Die bessere Aktivierung bewirkt, dass die Wirkung schnell sichtbar wird. Unser Zahnarzt in Charlottenburg entscheidet dann anhand der Farbskala, wie viele Sitzungen nötig sind, um das gewünschte Ergebnis zu erhalten.

Zähne zu bleichen gelingt beim Zahnarzt einfach und sicher. Die Zahnärzte in der Leibnizstraße sind Bleaching-Experten, die zusammen mit ihrem Team über eine langjährige Erfahrung verfügen. Kommen Sie in unsere zentral gelegene Praxis nach Berlin-Charlottenburg und freuen Sie sich über strahlend weiße Zähne!