Ästhetische Zahnheilkunde in Berlin-Charlottenburg

Gesunde Zähne und ein strahlendes Lächeln sind das Aushängeschild für die Persönlichkeit. Sowohl im Beruf als auch im Privatleben machen weiße Zähne einen guten Eindruck und wirken besonders attraktiv. Die Zahnärzte in der Leibnizstraße bieten ästhetische Zahnmedizin nach hohen, modernen Standards: Bleaching, Veneers und professionell gearbeitete Inlays für eine ansprechende Zahnästhetik. Unsere Zahnarztpraxis für die ganze Familie in Berlin-Charlottenburg kann auf langjährige Erfahrung im Bereich der Zahnheilkunde zurückgreifen – davon profitieren insbesondere Kinder und Angstpatienten. Zum besonderen Service gehört auch unser mehrsprachiges Personal: So finden Sie auf Deutsch, Englisch, Persisch und Türkisch einen Ansprechpartner.

Bleaching – die professionelle Zahnaufhellung

Die individuelle Zahnfarbe ist genetisch bedingt. Doch auch ursprünglich weiße Zähne können im Laufe der Zeit nachdunkeln, sodass das Lächeln sein Strahlen verliert. Dank moderner Behandlungsmethoden lassen sich gelbe Zähne sehr effektiv auffrischen. Bei einem solchen Zahnbleaching hellen chemische Substanzen die dunklen Pigmente im Zahnschmelz auf, sodass die Zahnoberfläche nach der Behandlung insgesamt heller wirkt. Damit die Zahnaufhellung schonend und professionell verläuft, sollte sie von einem erfahrenen Zahnarzt durchgeführt werden. In Charlottenburg sind die Zahnärzte in der Leibnizstraße die erste Adresse für ästhetische Zahnmedizin.

Veneers für ein strahlend schönes Lächeln

Sind die Vorderzähne beschädigt, ungünstig gestellt oder stark verfärbt, stellen Veneers eine effektive und sanfte Methode zur Wiederherstellung der Zahnästhetik dar. Die hauchfeinen und doch stabilen Vollkeramikschalen werden im Zahntechniklabor individuell angefertigt und nach kurzem Anschleifen auf die vorhandenen Zähne aufgeklebt. Dank des minimalinvasiven Eingriffs erstrahlt das Lächeln in neuem Glanz – und das für viele Jahre.

Inlays – stabil und langlebig

Inlays stellen in bestimmten Fällen eine sinnvolle Alternative zu Zahnfüllungen dar. Ist der zu füllende Bereich im Zahn zu groß für eine klassische Kompositfüllung, bietet sich das Einsetzen eines Inlays an. Eine solche Versorgung ist langlebig und schließt den Zahn sorgfältig ab. Keramikinlays bieten gegenüber Gold- oder Stahlinlays den Vorteil, dass sie sich farblich harmonisch in das Gebiss einfügen und somit eine ästhetische Optik garantieren. Inlays werden nach der Versorgung und Vorbereitung des Zahndefekts sorgfältig angepasst und eingeklebt. Die Entfernung kariöser Bereiche ist eine Grundvoraussetzung für das erfolgreiche Einsetzen eines Inlays, da sich andernfalls darunter neue Zahndefekte bilden würden.

Lassen Sie sich in unserer Praxis zu Bleaching, Veneers und Inlays beraten – wir finden individuelle Lösungen für Ihr Lächeln!